Verwelkte Herbstblätter aus Filz basteln

14. September 2019 | DIY - Tips, Anleitungen & interne Infos
 

Der Herbst ist einfach eine wunderbare, farbenfrohe aber auch verrückte, durchwachsene Jahreszeit. Ganz typisch und schön anzuschauen sind die leuchtend verfärbten Laubblätter und wie sie von den Bäumen rieseln. All dies lädt gerade zu zum Basteln und gemeinsamen Beisammen sein und Werkeln im gemütlichen Heim ein. Was liegt also näher als ein paar einfache aber eindrucksvolle Herbstblätter für eine passende Herbstdeko für zuhause vorzubereiten. Doch wie bekomme ich Struktur und Bewegung in die Blätter damit sie, wie in der Natur, etwas verknautscht/verwelkt ausschauen? Das ist ganz einfach und gar keine Kunst. Die folgende Anleitung verrät es euch.

Pflanzengefärbte Herbstblätter

Für diese Herbstblätter verwenden wir pflanzengefärbten Wollfilz in den Farben: sonnengelb, rostrot, braun, dunkelgrün und rot.
Du benötigst:

  • Wollfilz (Farben nach Belieben)
  • Schere
  • Sprühstärke

Vorlage Herbstblätter zum Ausdrucken im PDF-Format

Die gewünschten Blätter nach Vorlage oder eigenen Ideen ausschneiden. Evtl. noch bei Bedarf Zacken einschneiden.
Anschließend beide Seiten der Filzblätter mit Sprühstärke einsprühen und das Blatt gut in den Händen zerknautschen.
Trocknen lassen.
Und FERTIG ist das verwelkte Herbstblatt!

 

Wollfilz pflanzengefärbt

Dekotip

Sehr gut schmücken diese Herbstblätter den vorhandenen Jahreszeitentisch. Aber auch einfach verteilt auf der Fensterbank, Kommode oder Tisch kommt der Herbst ins Haus.
Ein Faden an das Herbstblatt angebracht, kann man sie auch sehr gut als herbstlichen Fensterschmuck verwenden. Oder aber auch einfach in einen schönen Hebstkanz/Gesteck einarbeiten.
Viel Spass beim Basteln und Dekorieren!